Bezirksbeiratssitzung 21.08.2021

Am 21.08.2021 führten wir unsere Bezirksbeiratssitzung in Wiesenburg durch.

Diese Sitzung war nach langer Zeit wieder als Präsenzsitzung möglich.

Wir hatten 2 größere Themenblöcke auf der Tagesordnung, die abzuarbeiten waren.

Aber zu Beginn der Sitzung überbrachte unser Vorsitzender A. Herrmann erst einmal eine traurige Nachricht.

Wir trauern um unseren langjährigen Kollegen Rudi Jentzsch, der am 16. August dieses Jahres plötzlich und unerwartet verstorben ist. Mit Rudi verlieren wir einen engagierten, zuverlässigen, immer hilfsbereiten und von uns geschätzten Kollegen und Freund, der viele Jahre als stellv. Bezirksvorsitzender, später dann als Vorsitzender des Seniorenarbeitskreises und in der Revision im Bezirksverband seinen Mann stand! Wir werden Rudi in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Im ersten Themenblock gab es dann den Bericht des Vorstandes. Hier wurden die Aktivitäten, die wieder möglich waren, angesprochen. So z.B. eine Aktion der Gebäudereiniger in Chemnitz und die Aktion der Region SATS im Rahmen der Tarifrunde am Bau 2021 in Ferropolis.

Im zweiten Teil der Sitzung drehte sich dann alles um die anstehenden Organwahlen in unserer           IG BAU. Hier wurden die Termine der anstehenden Mitgliederversammlungen der Orts-, Kreisverbände und Fachgruppen abgesprochen, die im Grundstein veröffentlicht werden.

Nun heißt es Daumen drücken, dass wir die Mitgliederversammlungen auch alle durchführen können.