Baustoffindustrie


Urabstimmung in der Branche SKMT-Ost

Aktion bei der Lausitzer Grauwacke.
Am19.09.2017 um 4.30 Uhr beteiligten sich 15 Kollegen an einer Aktion zur Tarifverhandlung SKMT.
Auch diese Kollegen sind mit dem Angebot der Arbeitgeber nicht zufrieden.
Die Aktion lief bis um 6.30 Uhr.
Vielen Dank an Markus Rabending der die Aktion vorbereitet und durchgeführt hat.

Norddeutschen Naturstein GmbH

Heute um 04.30 Uhr stand bei der Norddeutschen Naturstein GmbH, im Werk Dönstedt, der Steinbruch still.
Der Grund: Erste Aktionen im Tarifbereich Sand- Kies- Mörtel-Transportbetonindustrie ( SKMT).
Das Angebot der Arbeitgeber nach der 3 Verhandlungsrunde war ein Schlag ins Gesicht für die ca.15000 Ostdeutschen Arbeitnehmer, so Thomas Waldheim Branchensekretär der Industriegewerkschaft Bauen- Agrar- Umwelt ( IG BAU).
Vergleichbare Arbeitnehmer aus den Alten Bundeländern bekommen für die gleiche Tätigkeit ca. 5 Euro pro Stunde mehr Lohn.
Waldheim: „Wie lange sollen die Kolleginnen und Kollegen noch warten bis eine Annährung der Löhne und Gehälter realisiert wird?“
Der Gewerkschafssekretär kann den Frust der Mitarbeiter verstehen.
Unter Dem Motte: „ Lieber“ Arbeitgeber,
die Verhandlungen zu meinem Tarifvertrag sind gescheitert.
Das hast du nun davon!
Jetzt werde ich Mitglied der Gewerkschaft.
Die nächsten Aktionen finden in den kommenden Tagen statt.
Thomas Waldheim
Branchensekretär
IG BAU